cover Heldenträne

 

Heldeträne

Das Album «Heldeträne» ist eine Hommage an die Liebe, eine Liebeserklärung an das Leben, mit einem ehrfürchtigen Blick auf die Vergänglichkeit und den Tod. Die Texte entspringen dem Lebensschatz von Ada. Sie blättert in ihrer Biografie und gewährt Einblick in ihre persönlichen Geschichten. Die zehn Lieder nehmen einen auf eine recht abenteuerliche Reise mit. Sie verwebt diverse Stile, wie Singer-Songwriter, Funk, Jazz und CH-Folklore, ohne den Schweizerboden unter den Füssen zu verlieren. Die eigenwilligen Kompositionen erinnern an ein Alpenglühen über dem Züriblau. Neben dem Gesang hat Ada Klavier, Gitarre, Akkordeon und Bass eingespielt. Aufgenommen und produziert wurde das Album in Zusammenarbeit mit Juri Viktor Stork im Klangfeld Studio. Zudem hat Juri als Gitarrist mitgewirkt. Zusammen mit den brillanten Gastmusikern Jon Otis / Schlagzeug und Perkussion, Andreas Gabriel / Geige, Hendrix Ackle / Hammond Orgel, Sämi Baur / Schlagzeug, Rolf Marfurt / Löffeli und Peter Haas / Schlagzeug, ist ihr ein tiefsinniges aber durchaus auch heiteres Werk gelungen.

 

Das Album kann per email: adavozueri@gmx.ch für CHF 28.50 bestellt werden. Ausserdem kann es auf Bandcamp als mp3 gekauft werden.

 

«Heldeträne» erscheint beim Narrenschiff Label, wo es übrigens ganz viel schöne Musik zu entdecken gibt!

 

Werum

 

Läärmondnacht

 

Frög mi nöd

illustration